Rayman Legends

Rayman Legends 1.0

Überzeugende Fortsetzung des Jump 'n' Run-Hits

Nur ein Jahr nach Rayman Origins liefert der Ubisoft neue Herausforderungen und Abenteuer mit Rayman und seinen Freunden. Außerdem neu in der Rayman-Serie: ein Multiplayer-Modus online oder an einem PC.
Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • hervorragende Grafik
  • exzellenter Multiplayer-Modus
  • flüssiges Gameplay
  • längere Lebensdauer und unzählige Level

Nachteile

  • seit Rayman Origins keine großen Innovationen

Unverzichtbar
10

Nur ein Jahr nach Rayman Origins liefert der Ubisoft neue Herausforderungen und Abenteuer mit Rayman und seinen Freunden. Außerdem neu in der Rayman-Serie: ein Multiplayer-Modus online oder an einem PC.

Welt retten in unzähligen Leveln

Rayman besitzt keine Arme oder Beine, ist aber trotzdem ein charismatischer Held. Der bewegungsfreundige Rayman muss noch einmal seinen idyllischen Planeten Glade of Dreams verlassen, um die Welt zu retten.

Auf dem Weg zur Weltrettung führt Rayman Legends durch hunderte von Leveln, die sich in verschiedene Welten aufteilen. Jede Welt besitzt ihre ganz eigene Atmosphäre. So gibt es beispielsweise eine Unterwasserwelt, das Mittelalter oder ein mexikanisches Szenario. Um in die Welten zu gelangen, springt Rayman wie im Klassiker Mario 64 in Bilder, die an der Wand hängen.

Offensichtlich hat Ubisoft das Spiel seit Rayman Origins ausgeweitet. Die Neuauflage bietet viele freischaltbare Level, die zum Teil den Welten aus vorhergehenden Rayman-Spielen entstammen.

Unterschiedliche Belohnungen wie Rubbelkarten oder kleine Tiere halten den Spieler auf seiner Reise bei Laune. Um alle Level und Belohnungen zu sammeln, sollte man mehrere Studen einplanen.

Perfektes Gameplay und ein gelungener Multiplayer-Modus

Wer noch nie ein Rayman-Spiel gespielt hat, wird sich in Rayman Legend schnell zurechtfinden. Es dauert nur wenige Sekunden, bis man die Spielidee verstanden hat. Auch wenn einige Level sehr schwer sind, ist Rayman Legends leicht zugänglich. Bei Motivationsverlust kann man jederzeit in das nächste Level wechsel und später das vorherige Level zuende spielen.

Die große Neuigkeit von Rayman Legends ist der Multiplayer-Modus. Man spielt entweder online oder gleichzeitig mit bis zu vier Spielern auf einem Bildschirm. Aufgrund des asymetrischen Gameplays muss nicht jeder Spieler die gleiche Rolle übernehmen. So übernimmt zum Beispiel Spieler 1 die Hauptfigur und Spieler 2 kontrolliert die beweglichen Plattformen, durchschneidet die Seile oder ärgert die Gegner. Wer genug vom Story-Modus hat, wechselt zum Mini-Game Kung Foot. Hier versucht der Spieler einen miserablen Fußball ins Tor zu schießen.

Grafik und Sound überzeugen

Für ein 2D-Spiel ist die Grafik von Rayman Legends hervorragend. Die Game-Engine übernimmt handgezeichnete Illustrationen ins Spiel und wirft den Spieler quasi in seinen eigenen Cartoon.

Der Sound steht der gelungenen Grafik in nichts nach. Alles passt zur Action auf dem Bildschirm.

Fazit: der beste Rayman, den es je gab

Mit Rayman Legens legt Ubisoft ein perfektes Spiel hin. Gameplay, Grafik und Sound überzeugen auf der ganzen Linie. Der Multiplayer-Modus sorgt für etlichen Stunden Spielspaß offline vor dem Bildschirm oder online.

Einziger Wermutstropfen: Das Gameplay von Rayman Legends ähnelt sehr den Vorgängern aus der Serie. Machnmal wirkt es so, als spiele man Rayman Origins 1.5. Angesichts des überzeugenden Gesamteindrucks, wiegt dieses Manko aber nicht schwer.

Rayman Legends

Download

Rayman Legends 1.0